Flächenrecycling und Altlastensanierung

Die Endlichkeit der Ressourcen, insbesondere der fossilen Stoffe, macht die Wiederverwendung zur zwingenden Aufgabe. Die Bewältigung der Abfallerzeugung ist daher eine ökologische wie ökonomische Herausforderung.

Diesen Anspruch des Kreislaufwirtschaftsgesetzes (KrWG) hat die RAU West GmbH als Gegenstand des Unternehmens in Ihrer Firmenpolitik verankert.

Ehemalige Industrieflächen, stillgelegte Bahnhöfe oder nicht mehr befahrene Eisenbahnstrecken, ebenso wie mancher Altbestand in den Innenstädten, sind auf Grund ihrer Größe, ihrer Lage und ihres Kaufpreises oft wertvolle Ressourcen.

Wir, die RAU West GmbH, beurteilen Umweltrisiken, erarbeiten Lösungen und sichern Ihre Wertschöpfung.

Die für dieses Spektrum zu bewältigenden vielfältigen Aufgaben und Ingenieurleistungen bündeln wir in unserer Kompetenz zu umfassender Beratungs- und Planungsleistung wie nachstehend aufgeführt. Flächenrecycling und Altlastensanierung von der Beratungsleistungen bis zur kompletten Abwicklung auch als Generalunternehmer.

  • Historische Erkundung
  • Felduntersuchungen, Laborversuche und Analytik
  • Erstellung von Untersuchungskonzepten
  • Sanierungsuntersuchung und Sanierungsplanung entsprechend BBodSchG § 13
  • Abbrucharbeiten von Gebäuden und Industrieanlagen im Rahmen der Flächenberäumung
  • Gleis- und Weichenrückbau einschließlich der Vermarktung der Schienen und Schwellen
  • Gleisanpassung soweit erforderlich
  • Schotteraufbereitung
  • Planierungsarbeiten
  • Fachgutachterliche Begleitung
  • Projektsteuerung, Projektmanagement